Skip to main content

AWO-Erlensee unterstützt Coaching für Schulkinder

In den diesjährigen Herbstferien fand ein Coaching für alle Kinder ab dem Vorschulalter im Horthaus Langendiebacher Straße statt. Unter dem Motto „Starke Kinder“ wurden die Kinder von Coach Claudia Hartmann gezielt gestärkt. Es wurden Maßnahmen zur Gefahrenverhütung besprochen und ein Übungsfeld geboten, um besondere alltägliche Situationen in einem sicheren Rahmen erproben zu können. Die Rückmeldungen der Kinder und Erzieher waren durchweg positiv. Die AWO Erlensee hat dieses Projekt finanziell unterstützt.

Wie die Leiterin des Horthauses erklärt, kam es Im letzten Jahr immer wieder dazu, dass Schulkinder auf dem Schulweg oder dem Nach-Hause-Weg von „Fremden“ angesprochen wurden.

„In unseren Kinderkonferenzen wird dieses Thema immer wieder gemeinsam besprochen und thematisiert“, so Jane Matzke. Um die Kinder jedoch noch besser auf solche unschönen Situationen vorzubereiten, wurde in den Herbstferien mit finanzieller Unterstützung der AWO Erlensee ein Coaching für alle Kinder veranstaltet.

Das Horthaus bedankt sich für die finanzielle Unterstützung bei der AWO Erlensee und Claudia Hartmann, die das Coaching mit vollem Erfolg durchführte.