Skip to main content

HaLT – Hart am LimiT

- wendet sich an Jugendliche, die zu viel Alkohol trinken oder wegen riskanten Konsums in ein Krankenhaus eingeliefert wurden

- möchte zu dir Kontakt aufnehmen, um mit dir über Auswirkungen und Risiken deines Alkoholkonsums zu sprechen

- bietet keine fertigen Antworten, sondern ermöglicht es dir Alternativen kennen zu lernen und auch auszuprobieren

- hilft dir, wenn du Stress mit den Eltern, in der Schule, der Ausbildung oder mit der Polizei hast

- unterstützt dich deinen Weg zu finden.

 

Wenn du Kontakt aufnehmen möchtest,

wir besuchen dich im Krankenhaus, zu Hause oder du kannst zu uns in die Beratungsstelle kommen. Wir bieten dir Gespräche, um dich zu begleiten oder zu beraten, wo du es wünschst. Wir besprechen miteinander wie es weitergehen kann.

Informiere dich auf unserer Website oder schicke uns eine E-Mail.

Alle Gesprächsinhalte sind vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht. Die Teilnahme ist kostenlos.

KONTAKT

AWO Kreisverband Main-Kinzig 
Vorstandsvorsitzender: Jörg Mair
Geschäftsführerin: Nicole Freitag

Berliner Str. 45 | 63571 Gelnhausen

Tel: 06051 9155883
E-Mail: freitag(at)suchthilfe-awo-mk.de